DMBP - Zonen

Die unterschiedlichen Tätigkeiten im Büro lassen sich ganz bestimmten Orten im Büro zuordnen. Mit unserem DMBP-Check können wir auswerten, welche Bürozonierung Sie bei Ihren täglichen Bürotätigkeiten am besten unterstützen würden und wo dabei Ihre Schwerpunkte liegen.

Zu Hause Kochen wir schließlich auch nicht im Schlafzimmer... 

Kommunikation

Cafeteria

Die Cafeteria kombiniert angeregte Kommunikation und die kulinarische Versorgung der Mitarbeiter und Gäste. Der Schwerpunkt liegt im informellen und kommunikationsfördernden Charakter. Hier mischen sich Privates und Geschäftliches im gemeinsamen Dialog.

Konferenz + Schulung

Konferenz- und Schulungsbereiche kombinieren das vis-à-vis-Gespräch mit modernster Kommunikations- und Präsentationstechnik. Die entsprechende Einrichtungslösung schafft ein repräsentatives Umfeld, Raum für die geplante Kommunikation in der Gruppe und ermöglicht die Integration neuester Bürotechnik: vom Rednerpult über den Plug-and-Work-Zugang, den Projektor oder  Beamer bis hin zur Video-Conferencing-Anlage.

Wie startet ein DMBP Projekt?

Den richtigen Einstieg finden

Sie haben Ziele, wir kennen den Weg. Gemeinsam entwickeln wir Ihr Büro der Zukunft, egal ob agil, open office, multispace oder „auf dem Mond“. In einem ersten Workshop erarbeiten wir gemeinsam Ihre Ansprüche, Herausforderungen und Ideen. Wahlweise mit Entscheidern, gerne aber auch unter Einbeziehung von späteren Nutzern.

Wie wissen Sie, was wir in unserer neuen Arbeitswelt benötigen?

Tätigkeitsanalyse

Das ist der beste Trick von allen: In nur wenigen Minuten ermittelt jeder Ihrer Mitarbeiter online ein individuelles Tätigkeitenprofil. Im Fokus Ihrer neuen Arbeitswelt sollten keine Buzzwords stehen, sondern Ihre Ziele und vor allem Ihre Mitarbeiter. Mithilfe unseres Kurzchecks wird klar ersichtlich, welcher Mitarbeiter welche Arbeitsumgebung benötigt und täglich nutzen würde. Mal ganz ehrlich: "Die Finanzbuchhaltung arbeitet anders als der Vertrieb..."

Zonierungsplanung

Auf Basis der individuellen Tätigkeitsprofile definieren wir Zonen für feste und temporäre Arbeitsorte, für Kommunikation und Rückzug. Diese erlauben eine erste Vorstellung von der neuen Arbeitswelt, ohne konkret über einzelne Büros oder Arbeitsplätze zu diskutieren.  Wie muss die Fläche strukturiert werden? Welche Besonderheiten müssen wir berücksichtigen?  

Zusatzmodule

Akustik, Licht und Farben sind wesentliche Bestandteile für das Funktionieren Ihrer neuen Arbeitswelt. Ergonomische Qualität sichert Gesundheit und Wohlbefinden des Teams.

Wie soll die Arbeitswelt nach außen wirken? Gemeinsam erörtern wir die wichtigsten Grundlagen für eine gesunde und nachhaltige Arbeitswelt. Als Experten in diesen Bereichen stehen wir Ihnen im gesamten Planungsprozess mit dem nötigen Fachwissen zur Seite und tragen dafür Sorge, dass alle Regelwerke eingehalten werden. 

Berücksichtigt DAS MEIN BÜRO PRINZIP Homeoffice und Desksharing?


Wie gesagt, zum Einstieg in erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Projektziele. Dabei legen wir fest, ob Homeoffice ein fester Bestandteil der Arbeitskultur sein soll oder ob Sie auf Desksharing setzen, etc. Nach der Tätigkeitsanalyse berücksichtigen wir diese Informationen dann in unserer Planung. Das Homeoffice eignet sich zum Beispiel als persönlich zugeordneter Arbeitsplatz, kann aber auch als Ruhezone fungieren.

Wie genau werden wir in den Prozess eingebunden?

Nach individueller Abstimmung werden die Ergebnisse der Kurzchecks erläutert, die Zonierungsplanung und mögliche Varianten vorgestellt. Gemeinsam entwickeln wir alle Gestaltungsfaktoren, zusätzlichen achten wir dabei immer auf die akustische Qualität ihrer neuen Arbeitswelt. Auf einzelne Schritte folgen Zwischenpräsentationen. Dabei entscheiden Sie, wer daran teilnimmt und wo es lang geht. 

Welche Vorstellung der Zukunft gibt uns DMBP?

Zum Ende des Projektes fließt alles zusammen in eine Detailplanung, Visualisierungen und eine umfangreiche Dokumentation. Gemeinsam entwickeln wir von Anfang an eine Idee wie Ihre perfekte Arbeitswelt aussieht. Unsere Planer sorgen für die Einhaltung aller Richtlinien und ein höchstes Maß an Ergonomie, Akustik, Licht und Wohlfühlkomfort. Wichtige Fragen wie die benötigte Menge an Stauraum oder mögliche Platzreserven für zukünftiges Wachstum erörtern wir mit Ihnen natürlich von Anfang an. 

Optional können Sie schon vorab einen Spaziergang durch Ihr neues Büro unternehmen. Mit der VR-Brille entsteht ein unglaublich realistischer Eindruck dessen, was Sie erwartet. 

Wie wird das Ganze dann in die Praxis umgesetzt?

Sind Sie schon einmal mit einem kompletten Büro in ein neues Gebäude umgezogen? Nein? Keine Sorge wir haben Erfahrung.

Wir organisieren den reibungslosen Ablauf. Angefangen von der Koordination über die Anliefer- und Einbringungslogistik bis zur Montage. Gerne sorgen wir im Anschluss auch für eine Einweisung auf die neuen Produkte, damit auch die Sitzhaltung stimmt. Abschließend stellen wir Ihnen eine Inventarliste zur Verfügung und beraten Sie auch weiter. 

Warum DAS MEIN BÜRO PRINZIP?

Kurz gesagt: Unser DMBP ist die begleitete Entwicklung und Strukturierung einer neuen Arbeitswelt. Immer werden wir nach den Vorteilen gefragt: 

 

Ist diese Vorgehensweise neutral im Ergebnis?

Nicht ganz, denn wir werden stets auf die beste Lösung für Ihr Unternehmen drängen. Ansonsten aber gilt:

  • Nach der Zonierungsplanung können sie frei entscheiden, ob sie die Analyse-Ergebnisse zur Umsetzung in andere Hände geben.
  • Nach der Detailplanung haben Sie jederzeit die Möglichkeit zur freien Ausschreibung der Möblierung.

 


Machen Sie den Kurz-Check

Welcher Büro-Typ sind Sie?